Partner

Unterstützer des Projektes

Alleine schafft man bekanntlich weniger als zusammen und große Ziele benötigen große Unterstützung. "Kunst gegen Mauern" finanziert sich frei von Fördermitteln und ist auf die Unterstützung von Sponsoren angewiesen.

Um möglichst vielen jungen Menschen die Teilnahme zu ermöglichen, laden wir alle und jeden zum Mitmachen an unserem Projekt ein, seien es Privatpersonen oder Unternehmer, Gruppen oder Unternehmen, öffentliche Einrichtungen oder politische Organisationen. Voraussetzung ist, dass die Beteiligten sich für eine gerechte, friedliche, freie und bunte Welt mit all ihren verschiedenen Kulturen aussprechen und dem entsprechend handeln.

Mit großer Dankbarkeit und Freude stellen wir Ihnen unsere Partner vor, die uns finanziell, mit Sachmitteln und Ihrem Knowhow unterstützen, ohne die das Projekt nicht existieren kann.

Partner aus der Gesellschaft

  • Beuth

    Größte Organisationshilfe, Initiator und Leiter der insgesamt vier Informationsveranstaltungen zum 25. Jubiläum Berliner Mauerfall für Lehrkräfte an Grund- und Oberschulen in Berlin und Brandenburg.

  • Engineerssolutions

    Herr Kossler stellte uns eine Vierzimmer-Wohnung zur Verfügung, in der wir die Produktion der Miniaturen zum 25. Jubiläum erfolgreich abschließen konnten.

  • Logo ohne rand

    Der KUNST.RAUM.STEGLITZ. e.V. , ein durch Stephani Bahlecke im Oktober 2014 in Steglitz gegründeter Kunstverein, unterstützt 2019 zum 30jährigen Fall der Berliner Mauer das Projekt. Durch Einwerbung von Spenden sollen Schülerinnen und Schülern aus Berlin die Möglichkeit erhalten, sich kreativ mit der Geschichte der Teilung und dem Wiedervereinigungsprozess, mit Mauern im Allgemeinen, auch denen in den Köpfen, auseinanderzusetzen.

Wirtschaft

Politik